Alliance Field Service

Alliance Field Service unterstützt die von Serviceunternehmen angestrebte Effizienzsteigerung – für eine höhere Kundenzufriedenheit und -bindung, geringere Betriebskosten durch 'Call Avoidance', höhere Umsätze und eine bessere Anlagenauslastung. Entscheidend ist aber, dass diese Lösung Unternehmen erstmalig die Möglichkeit eröffnet, den Außendienst optimal mit dem Front Office zu verknüpfen. Die Integration mit der übrigen Astea Alliance Suite garantiert ein einheitliches Auftreten gegenüber Kunden – bei Vertrieb, Unterstützung und Service.

Außendienstmanagement-Software Mit Alliance Field Service treffen Techniker bei Serviceeinsätzen bestens gerüstet mit kunden- und produktspezifischen Informationen sowie mit dem notwenigen Ersatzteilbestand für die Problemlösung am Auftragsort ein, wodurch sich die Erstlösungsquote entscheidend verbessert. Eine sich automatisch aktualisierende Aufgabenwarteschlange zeigt nach Priorität geordnete offene Aufträge an und ermöglicht den Zugriff auf nähere Einzelheiten sowie die nahtlose Integration mit Wissensspeichern für ein exzellentes Arbeitsbelastungsmanagement. Der Echtzeiteinblick in Gewährleistungen, Verträge und Servicehistorien gewährleistet die exakte Erfassung des abrechenbaren Zeit- und Materialaufwands sowie die Identifizierung potenzieller Absatzchancen. Status und Priorität offener Serviceeinsätze werden ständig überwacht, sodass Ausnahmemanagement basierend auf benutzerdefinierten Auslösern unterstützt wird. Ergebnis: besserer Service, reduzierte Servicekosten (Vermeidung unnötiger Einsätze) und erhöhte Anlagenauslastung.

Personaloptimierung mit
Außendienstmanagement-Software

Die Software unterstützt alle Außendienstkategorien, einschließlich Geräteinstallation, Break & Fix, planmäßige Wartung und Zählerablesung. Darüber hinaus können Anwendungen mit Gerätediagnosesystemen für voll automatisierte Lösungen integriert werden, die Serviceanfragen einleiten und priorisieren und Aufträge an die PDA der Außendienstmitarbeiter senden, ohne dass menschliche Eingriffe erforderlich sind.

Die Unterstützung verschiedener Zeitzonen gestattet es Unternehmen mit geografisch verteilten Standorten, Aufträge zuzuweisen, zu verfolgen und zu übertragen, wobei die Historie protokolliert und Service-Level-Zusagen eingehalten werden. Dank mobiler Tools können Außendienstmitarbeiter Aufträge auf elektronischem Weg empfangen, dokumentieren und Berichte darüber schreiben, sodass manuelle Verfahren, Verzögerungen in der Servicebereitstellung und Berichte in Papierform entfallen.

Leistungsmerkmale

  • Universeller Einblick in Kundendaten, einschließlich Servicehistorie, und hochmoderne Problemlösungs-Tools
  • Automatische Zuweisung, Lokalisierung und Anforderung von Ersatzteilen entsprechend den Anforderungen für die Auftragserfüllung
  • Interaktive Grafiken, Kalender, Planung per Drag & Drop und hierarchische Konfigurationsansichten
  • Systeminterne Eskalationsmeldungen für Mitarbeiter und Kunden basierend auf benutzerspezifischen Toleranzen (Auftragsstatus, abgeschlossene SLA, Dauer in Warteschlange)
  • Reaktionszeiten und Priorisierung bei der Disposition entsprechend offenen Einsätzen, Verträgen und Technikerqualifikationen

Vorteile

  • Beseitigung von Ineffizienzen im Workflow, redundanten Datenbanken, mehreren Serviceeinsätzen und doppelter Dateneingabe
  • Verbesserung der Transparenz und dadurch verbessertes Ersatzteil- und Bestandsmanagement
  • Zusammenführung der Aktivitäten in einem umfassenden Management-System in Abstimmung mit Echtzeitereignissen
  • Anpassung an einzigartige Geschäftsumgebungen für die Angleichung an beste, gegenwärtige Praktiken
  • Bedarfsgerecht angepasste Anlagen zur Minimierung von Serviceunterbrechung, zum Ausgleich der Arbeitsbelastung sowie zur Optimierung der Erstlösungsquote
Lösungen
Branchen
Produkte
Copyright © 2016, Astea International, Inc. All rights reserved